Alle Beiträge mit dem Tag ‘Reisebericht’

Sicherlich habt Ihr Reiseberichte von 2018 vermisst

Das Datenschutzgesetz hat dazwischen gehauen und auch die Zeit, weil immer schon eine Tour anstand oder vorbereitet werden musste. Deshalb eine kleine Zusammenfassung.


Die Franken und die Bayern.

Lernen in der Ferne hieß es für 11 PedalenquälerInnen aus NRW in der ersten Juniwoche 2017.


Von reisenden Völkern und gastlichen Dörfern im Lipperland (Mai 2017)

Ein starkes Stück NRW: das Paderborner Land. Im Mai 2017 sind wir da geradelt und haben eindrucksvolle Erlebnisse gehabt.


Entlang der Lenne von der Quelle bis zur Mündung

Am kahlen Asten ging es los am Karfreitag 2017. 145 km Hügel auf und Hügel ab bis zur Ruhr.
Lest weiter, wie es war.


Mer strunze net, mer habe

Ei Du Labbeduddel sagt der Hesse gerne. Wir Labbeduddel waren unterwegs an der Eder in 2016.


Entlang Hase und Ems im Juli 2015

Mein Name ist Hase, ich kann viel erzählen. So lautete das Motto unserer Radtour im Juli 2015. Lest weiter, um einen kleinen Einblick zu bekommen.


Trutz Blanke Hans

Im hohen Norden waren wir unterwegs. Lest weiter!


und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heute.

Per Rad auf Expedition im Land der Bremer Stadtmusikanten. So hieß das Motto unserer Radtour vom 13. – 18. Mai 2015 in der Bremer Region.


Saisoneröffnung 2015

Rund um Schalke. Scheppschepp mitten im Revier. Mitradler sind eingeladen, den Text mit Bildern zu hinterlegen. Vielleicht fallen Euch ja auch noch weitere Zahlenbeispiele ein.


So war es beim Radeln in 2014

Danke an Petrus und an alle anderen Mitstreiter, die die Radsaison 2014 zum Erfolg haben werden lassen. Lest, wie es war: