Alle Beiträge mit dem Tag ‘Strukturwandel’

Die Grafschaft Bentheim und das blaue Blut

Das Wochenende 24./25. Juni 2017 verlief im Niederländisch-deutschen Grenzgebiet.


Von reisenden Völkern und gastlichen Dörfern im Lipperland (Mai 2017)

Ein starkes Stück NRW: das Paderborner Land. Im Mai 2017 sind wir da geradelt und haben eindrucksvolle Erlebnisse gehabt.


Entlang der Lenne von der Quelle bis zur Mündung

Am kahlen Asten ging es los am Karfreitag 2017. 145 km Hügel auf und Hügel ab bis zur Ruhr.
Lest weiter, wie es war.


Auf Radexpedition quer durch das Ruhrgebiet

„Glück auf Zukunft“ hieß das Motto der dreitägigen Tour von Hamm nach Duisburg. Lest, was wir erlebt haben.


Glück auf Zukunft!

So lautet das Motto unserer ersten Radtour in 2017, die quer durch das Ruhrgebiet geht. Lest weiter, was angedacht ist.


Industriekultur im bergischen Land

Was haben wir für ein Glück gehabt mit dem Wetter bei unserer Radtour im Bergischen Land am letzten Maiwochenende in 2016. Rundherum war Unwetter, wir haben keinen Regentropfen abbekommen.  Start und Ziel war Hattingen. Es ging entlang alter Bahntrassen über Barmen, Vohwinkel nach Wülfrath, Hier haben wir übernachtet bei toller Verpflegung. Weiter ging es am […]


Was ist dran am mia san mia? Preußen trifft auf Bayern

Eine Woche waren wir unterwegs im tiefsten Bayern. Wie es uns Radlern ergangen ist, könnt Ihr hier erfahren.


Entlang Hase und Ems im Juli 2015

Mein Name ist Hase, ich kann viel erzählen. So lautete das Motto unserer Radtour im Juli 2015. Lest weiter, um einen kleinen Einblick zu bekommen.


Kleinode am Wegesrand in Dortmund und Umgebung

Viel zu lang ist wieder folgender Bericht geworden, oder habe ich doch noch was vergessen? Teilt es mit und schickt vielleicht noch ein paar Bilder.


Saisoneröffnung 2015

Rund um Schalke. Scheppschepp mitten im Revier. Mitradler sind eingeladen, den Text mit Bildern zu hinterlegen. Vielleicht fallen Euch ja auch noch weitere Zahlenbeispiele ein.


Wenn der Hellweg ins Erzählen gerät

Von Soest nach Minden an der Weser ging unsere Tour im Mai 2013 durch diverse westfälische Heilbäder und alte Hansestädte. Lest weiter, wie es Teilnehmende empfunden haben.


Dortmunder Energietour

„Seid nicht böse, wenn es kalt ist heute!“ So sagte Petrus in einem kurzfristig anberaumten Gespräch zwischen uns beiden kurz vor der Saisoneröffnung.