Alle Beiträge mit dem Tag ‘zu Wort gemeldet’

Sicherlich habt Ihr Reiseberichte von 2018 vermisst

Das Datenschutzgesetz hat dazwischen gehauen und auch die Zeit, weil immer schon eine Tour anstand oder vorbereitet werden musste. Deshalb eine kleine Zusammenfassung.


Wenn ein Event ins Wasser fällt. Im Berliner Raum unterwegs.

Berlin und Umgebung 2017. Da waren wir radmäßig unterwegs.


Die Franken und die Bayern.

Lernen in der Ferne hieß es für 11 PedalenquälerInnen aus NRW in der ersten Juniwoche 2017.


Entlang der Lenne von der Quelle bis zur Mündung

Am kahlen Asten ging es los am Karfreitag 2017. 145 km Hügel auf und Hügel ab bis zur Ruhr.
Lest weiter, wie es war.


Rückblick auf die Radsaison 2016

Am 2. Dezember hat unser Nachtreffen stattgefunden. Diesmal ohne Rad haben wir einen selbst unter Einheimischen kaum bekannten Befehlsbunker in der Dortmunder Südstadt besichtigt. In Nachkriegszeiten diente er dann noch als Standort für den Katastrophenschutz, für den Millionenbeträge angesichts der Angst im Kalten Krieg ausgegeben wurde. Der Dortmunder Bildersturm, der jüngst durch die Gazetten geisterte, […]


Saisonabschluss ( Nachtreffen ) 2016

Wieder ist eine Radsaison zu Ende. Wie schon Tradition, soll ein Nachtreffen stattfinden, um …


Um Soest und um Soest herum

Die letzte Tagestour stand an in 2016. Elf Beteiligte haben sie sich nicht vernieseln lassen. Das haben wir erlebt:


Im Ammerland unterwegs

Schon im alten Jahrtausend war ich mal mit einer Radgruppe in Leer. Nun durfte ich wieder da sein im Juli 2016. Manches hatte ich wiedererkannt, anderes war ganz neu.


Rüttelstrecke zwischen Stralsund und Greifswald

Per Mail habe ich nach unangenehmen Erfahrungen auf besagter Strecke zuständige Politiker und Funktionäre angesprochen. Worum es konkret ging, und wie die Antworten waren, erfahrt Ihr, wenn Ihr weiterlest.