Durch die Lausitz

Rad 19 – 5

klick mich

27.08. – 02.09. 2019

Deutsche Mentalität und sorbische Lebensphilosophien.
Radelnd in der Lausitz unterwegs.

Sorbisch spüren zwischen weinendem Lachen und lachendem Weinen. So könnte der Titel dieser Radtour auch heißen….oder wie es der sorbische Liedermacher Pitkunnigs formuliert hat: „Die Deutschen sind das Volk der ersten Strophe. Das andere geht dann Lalala.!“

Wer ein wenig diesen Aussagen abgewinnen kann, ist eingeladen zu unserer Radrundtour mit Start und Ziel in Cottbus über Senftenberg, Elsterwerda, Schönewalde, Lübbenau. Welche Strophen werden da gesungen, stimmen die Melodien? Wie sehen Antworten jenseits von Lalala aus?

Wer ihn noch nicht kennt, der darf sich freuen, den sorbischen Liedermacher kennenzulernen. Zusätzlich geht es um die verschiedenen Akzente des Braunkohleabbaus unter ökonomischen und ökologischen Gesichtspunkten. Es geht um Heimat, es geht um Zukunft, es geht um Miteinander. Es geht immer noch um Ost und West und Möglichkeiten der Kommunikation.

6 Ü/F, Gepäcktransport vor Ort per Begleitfahrzeug, alle Programmpunkte und Tourenbegleitung.

560 €. EZZ: 50 €.

Anfragen und Anmeldungen bitte an: hellweg@gruppenradreisen.de